Neuigkeiten

< Back to all posts
  • Drohne abgestürzt: Was nun?

    Der zunehmende Verkauf von Drohnen führt über kurz oder lang zu Zwischenfällen, bei denen Menschen und Gegenstände zu Schaden kommen werden. In einer solchen Situation ist anzuraten, sich rechtlich kompetent vertreten zu lassen. Da Drohnen unbemannte Luftfahrzeuge sind und deshalb nicht nur die Grundlagen aus der dem Luftfahrtrecht, Haftpflichrecht und dem Strafrecht zu Anwendung gelangen, sondern auch Kenntnisse über die luftfahrtspezifischen Besonderheiten im Allgemeinen, kann Sie die Anwaltskanzlei Bärtschi in einer solchen Situation rasch und mit grosser Erfahrung bei der juristischen Abwicklung von Flugunfällen unterstützen.

    Tel: 041 419 40 90